Flutlicht News

Hannover Messe 2019: Industrieschau 4.0

Überteuerte Hotelzimmer, überforderte Taxifahrer, überlasteter öffentlicher Nahverkehr – Hannover im April 2019 fühlt sich an wie Hannover zu Hochzeiten der CEBIT. Bekanntermaßen gehört die ehemals größte IT-Messe der Welt mittlerweile jedoch zur Historie der Stadt. Ein anderer Superlativ bleibt Hannover allerdings erhalten: Vom 01. bis zum 04. April 2019 fand in Niedersachsen die 72. Auflage der Hannover Messe (#HM19) statt, ihres Zeichens Weltleitmesse der Industrie – wir waren natürlich mittendrin.

flutlicht team hannover messe 2019 industrieschau logo

Flutlicht war für mehrere Kunden vor Ort und konnte sich so ein genaues Bild der #HM19 machen, die unter dem Motto „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ stand.

Weltleitmesse der Industrie mit Konzept

Anders als ihr legendärer ehemaliger Spross gelang es der Hannover Messe in den letzten Jahren, sich durch sinnvolle Weiterentwicklungen des Konzepts als wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die digitale Transformation der Industrie zu etablieren, was regelmäßige Rekordmeldungen, konstant hohe Besucherzahlen und eine fortschreitende Internationalisierung belegen. So begrüßte die Industrie-Leitmesse in diesem Jahr 215.000 Besucher. 6.500 Aussteller, darunter 60 Prozent aus dem Ausland, präsentierten ihre Lösungen für die industrielle Produktion auf einer Fläche von 227.000qm.

flutlicht hannover messe 2019 industrieschau dassault systemes

Im #HM19-Fokus: Industrie 4.0, KI, 5G, …

Der thematische HM-Fokus lag auf den Bereichen Industrie 4.0 und künstlicher Intelligenz, dem neuen Mobilfunkstandard 5G sowie auf autonomen Systemen. Zahllose Anwendungsbeispiele illustrierten eindrücklich, wie die digitale Vernetzung von Mensch und Maschine im Zeitalter von Machine Learning und neuronalen Netzen funktioniert, so z.B. Mensch-Roboter-Arbeitsplätze, bei denen sich die Roboter um den Menschen herum organisieren.
Das Messegelände wurde von einem 5G-Testfeld überspannt, was Ausstellern die Möglichkeit gab, Implementierungen des neuen Mobilfunkstandards in ihre Showcases zu integrieren. So wurden etwa via 5G gesteuerte Industrieroboter ausgestellt und Besucher konnten den Nachbau einer über 5G vernetzten Automobilproduktionsanlage inspizieren.

flutlicht hannover messe 2019 industrieschau areal

Industrieschau 4.0: Digitale Transformation hautnah erlebbar

Alles in allem standen unsere fünf Tage auf der Messe im Zeichen faszinierender neuer Technologien, die den oft abstrakt gebrauchten Begriff „Digitale Transformation“ hautnah erlebbar gemacht haben. Wir sind gerne auch im nächsten Jahr wieder mit dabei und freuen uns bereits auf die HM vom 20. – 24. April 2020.

  • Share:

Trackbacks

  1. Die ISC 2019 in Frankfurt bietet ein spannendes Programm rund um HPC.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

zwanzig − 1 =