Flutlicht News

Perspektivenwechsel: Vom SEO-Experten zum PR-Praktikanten

Digital-Agentur und PR-Agentur – wie ähnlich oder verschieden sind Arbeit und Alltag wirklich? Seit zwei Jahren arbeite ich nun als SEO-Manager bei der Digital-Agentur schalk&friends in München. Flutlicht ist nicht nur unser langjähriger Partner, sondern kommt auch bei tiefgreifenden SEO-Fragen gerne für einen Austausch auf uns zu. Ein paar Flutlichter kenne ich bereits länger aus unserem Office in München. Doch die Frage, die ich mir immer wieder gestellt habe ist: Worin ticken Digital-Agentur und PR-Agentur gleich, und wo liegen die Unterschiede? Eins vorweg: Das lockere Agentur-Leben ist auf jeden Fall schon mal eine schöne Gemeinsamkeit!

Flutlicht meets schalk&friends, Flutlicht Agenturaustausch, PR-Einblicke bei Flutlicht, SEO-Experten

4 Tage PR-Einblick in Nürnberg

Der Empfang am Montagmorgen war sehr herzlich, und ich habe mich in dem modernen Office sofort willkommen gefühlt. Während ich an den ersten beiden Tagen viele Infos über den Agentur-Arbeitsalltag bekommen habe, wurde ich gleich danach mit eingespannt. Neben den Einblicken in verschiedenste PR-Themen konnten wir uns gemeinsam zu unterschiedlichen digitalen Topics austauschen.

Auch bei den “Pimp-my-Brain”-Sessions habe ich Spannendes aus dem Agentur-Alltag mitgenommen. Diese Sessions finden in regelmäßigen Abständen statt. Währenddessen stellt ein Flutlicht seinen Kollegen/innen ein PR-relevantes Thema vor.

Seo Experten Sabrina Schalk And Friends Bei Flutlicht

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Am zweiten Tag meines Aufenthaltes bei Flutlicht sind wir nach der Arbeit gemeinsam weitergezogen. Bei gutem Essen und Wein wurde gemütlich beisammengesessen. Die ein oder anderen geschichtlichen Eckdaten rund um die Stadt Nürnberg haben ebenfalls einige Kollegen aus dem Ärmel geschüttelt.

Seo Experten Sabrina Schalk And Friends Bei Flutlicht Dinner

Und wie ist es so in einer PR-Agentur?

Meine Fokussierung bei schalk&friends liegt auf den Bereichen SEO, Content und Social Media. Da haben mich natürlich die Schnittpunkte gerade in diesen Segmenten sehr interessiert. Auch wenn es hier einige Überschneidungen gibt – vor allem im Social-Media-Bereich – habe ich festgestellt, dass die Aufgaben im Content-Umfeld doch weit auseinandergehen. Und genau deswegen ist die Partnerschaft zwischen unseren beiden Agenturen ideal, da wir so perfekt Synergien nutzen können.

Anstatt 60 Kollegen hatte ich in Nürnberg plötzlich noch 24 Kollegen – allein das macht das Arbeiten schon zu etwas ganz anderem. Ähnlich zu schalk&friends sind die Agentur-Pitches. Soll ein Neukunde gewonnen werden, wird ein Pitch-Team aufgebaut, das dann im Team eine Präsentation erstellt, um den potenziellen Kunden von der Expertise und den Ideen der Agentur zu überzeugen.

Strukturell hingehen ist das Flutlicht-Team doch ganz anders aufgebaut als das schalk&friends-Team, was aber nicht zuletzt daran liegt, dass sich die Schwerpunkte der beiden Agenturen grundsätzlich unterscheiden.

Vielen Dank für den herzlichen Empfang, das köstliche Essen und die vielen Einblicke in Eure Arbeit – es hat mir viel Spaß gemacht, die Tage mit Euch zu verbringen.

Auch interessant:

Von PR-Agentur zu Digital-Agentur: Einblicke in die SEO-Welt!

PR Job & IT Redaktion: Sonja von Flutlicht goes Golem

Volontär-Austausch bei Flutlicht: Golem.de Oliver wechselt die Perspektive

Keyword Recherche für Einsteiger

Keywording Aha-Effekte via SERP-Check

Gehören Advertorials und Native Advertising zum Content Marketing?

Warum klassische und digitale Kommunikation zusammen gehören

  • Share:

Trackbacks

  1. Tipp: Die schönsten Biergärten in München – presented by Online-Marketing-Team unserer Partneragentur schalk&friends

Hinterlassen Sie einen Kommentar

siebzehn + 5 =