Leuchtschrift

10 Tipps & Tricks für optimiertes Youtube Marketing

Heute widmen wir uns der (noch immer) zweigrößten Social Media Plattform sowie der Nummer 1,  insbesondere für B2B-Content, in Sachen Bewegtbild-Kommunikation – Youtube. Im Folgenden geben wir 10 wirksame Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Platzierung deines audiovisuellen Storytellings und dein optimiertes Youtube Marketing. Wir zeigen, wie du mit Hilfe von ein paar Kniffen deinem Kanal neue Aufmerksamkeitsimpulse und deinem Video-Content zu mehr Sichtbarkeit, Klicks und Interaktion verhelfen kannst.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Kopf

Quelle: rachit-tank-VLzAkbs5afg-unsplash

Zunächst ein paar kompakte wie überzeugende Fakten, warum du den Social Media Kanal ‘Youtube‘ für deinen Bewegtbild-Content und vor allem für dein B2B-orientiertes audiovisuelles Storytelling etwas intensiver in den Fokus rücken solltest:

Weltweit:

  • Youtube ist nach wie vor das zweitgrößte soziale Netzwerk nach Facebook.
  • Der Kanal bindet jeden Monat 2 Mrd. Nutzer*innen, in über 100 Ländern und 80 Sprachen.
  • Täglich werden ca. 1 Mrd. Stunden an Inhalten über diesen Kanal wiedergegeben.
  • Jede Minute werden rd. 400 Stunden an Content hochgeladen.
  • Bereits ca. 180 Mio. Stunden an Youtube Inhalten werden bereits via Smart TVs konsumiert.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Social Media Nutzung

Deutschland:

  • Über drei Viertel aller deutschen Internet Nutzer*innen besuchen jeden Monat YouTube.
  • Jeden Monat nutzen ca. 47 Mio. Erwachsene in Deutschland den Kanal.
  • Im März 2020 haben über 15 Mio. Menschen in Deutschland Youtube über den TV-Bildschirm gestreamt.

(Stand: Q1/2020)

Und nicht zu vergessen: Youtube ist zudem auch die zweitgrößte Suchmaschine der Welt: Der Content darin rangiert dank der „Konzern-mütterlichen Verbandelung“ zu Google dort ziemlich gut!

Youtube Power fürs eigene Unternehmen nutzen, aber wie?

Alles in allem also ein durchaus überzeugendes Potpourri, wie viel Kraft und Nutzer-Akzeptanz diesem Kanal inne wohnen. Hier gilt es natürlich – gerade auch für Unternehmen jenseits der B2C-Ansprache –, diese Potenziale zu heben und ein Optimum für den eigenen Community Aufbau zu erzielen.

Denn, wer kennt es nicht: Oftmals fristet die Plattform in Unternehmen ein eher „stiefmütterlich“ gepflegtes Dasein. So existiert zwar eine Kanal-Präsenz, aber meist ohne Strategie; Video-Inhalte werden nur sporadisch und dann auch noch in nicht den eigentlichen Kanalanforderungen entsprechenden Formaten gepostet. Folglich stellen sich sowohl Management, Marketing und Vertrieb latent die Frage, wie und woher nur geeignete Abonnenten für den Kanal sowie zufriedenstellende Views für ein paar oft teuer produzierte Hochglanz-Image-Videos kommen sollen – geschweige denn irgendeine Art von Zielgruppen Interaktion wie Likes oder Kommentare?

Status Quo wie auch Herausforderung zugleich: Viele Unternehmen haben eine geringe Zahl an Abonnenten und gehen mit ihrem dort schlummernden Content weder auf die typische Charakteristik des Kanals ein noch nutzen sie über verschiedene strategischen Kniffe z.B. die  Suchmaschinen- und SERP-Power von Youtube!

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Mobile

Quelle: shutterstock_564376738

10 Youtube Marketing Tipps & Tricks

An dieser Stelle aber zunächst einmal Schluss mit der oftmals gehörten Mär: Nein, attraktive Inhalte auf Youtube stammen nicht unbedingt von Top-Marken mit knackigen „Hollywood-Hochglanz-Videos“ der A-Brands!
Im gelebten Youtube Universum sind die Top geklickten Beiträge vielmehr längere (im Schnitt zw. 9 und 12 min. dauernde), mehrwertige Erklärbeiträge, ‘How-to‘-Ratgeber und Technik-Tutorials, die zumeist einfach, aber authentisch und zielgruppengerecht produziert wurden.

Im Folgenden geben wir 10 einfache Tipps & Tricks, wie du deinem Kanal neue Aufmerksamkeitsimpulse und deinem Video-Content zu mehr Sichtbarkeit, Klicks und Interaktion verhelfen kannst.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 1 – Organischer Content geht vor Paid

Gut 99 von 100 Minuten an top-gesehenem Video-Content auf Youtube sind organisch und ‘Non Paid‘!
Das bedeutet, auf nachhaltige Sicht ist Bezahl-Content eher nicht zielführend – ausgenommen eine gewisse Anfangsphase. Zentraler Punkt für ein erfolgreiches Sammelsurium an relevantem, organischem Content ist eine definierte Kanalstrategie. Achte darauf, dass du einen guten wie ausgewogenen Anteil an so genanntem ‘Help und Pull Content‘ anbietest. Und dies in regelmäßigem Turnus, idealerweise unterhaltsam und interessant aufbereitet.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 2 – Themenplanung mit System

Ein wichtiges Element für eine wirksame Kanalstrategie ist eine stringente Themenplanung. Unterscheide hier am besten in punktuellen Highlight Content (z.B. bei Kampagnen), regelmäßig wiederkehrenden ‘Pull-starken‘ Ratgeber-Serien sowie ein paar Image-pflegende Inhalte.

Versetze dich einfach in die Bedürfnisse, Nöte und Interessen deiner Kunden, um zu ermitteln, welche Themen du für die zielführende Kommunikation deiner Produkte und Lösungen produzieren solltest.

Nutze hier am besten die Erkenntnisse der Youtube-Mutter Google und ermittle dort, welches die konstant wiederkehrenden bzw. auch aktuellen Suchintensionen rund um deine Themenbereiche sind, und richte deine Themenplanung dahingehend aus.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Screen

Quelle: shutterstock_1202130760

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 3 – Video SEO für erfolgreiche Youtube Suche

Und nochmal Google: Wie gesagt, nutze Youtube‘s Suchmaschinen Power! Entwickle passgenau zu deinem Themenplan auch eine Auflistung der hier am intensivsten kursierenden Schlagwörter sowie Suchanfrage-Wortkombinationen und erarbeite einen Keyword Katalog.

Was tun damit? YoutubeStudio bietet innerhalb der einzelnen Videopostings die Möglichkeit für inhaltliche Beschreibungen, die sich positiv auf deine SERP Performance, also Suchmaschinen-Suchergebnisse, auswirken.
Verwende hierbei immer top-relevante Keywords für eine bessere Sichtbarkeit deiner jeweiligen Video-Inhalte. Strukturiere jede Videobeschreibung wie folgt:

– Beschreibung zu Clip Inhalt & Thema, inklusive deiner 3-5 Top-Keywords
– Auszüge aus deinem Unternehmensprofil
– Weiterführende Links (Microsites, Landing Pages, Blogposts) und
– einem abschließenden Hinweis auf deinen Youtube Kanal und die Abo Glocke!

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Keywording

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 4 – Animiere nach Upload zur Interaktion

Poste direkt nach deinem Video-Upload direkt selbst einen ersten Kommentar, um zu weiteren Interaktionen (Kommentaren, Likes) zu animieren; stelle z.B. inhaltsbezogene Fragen und integriere hier weitere zielgerichtete Schlagwörter.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 5 – Youtube ist vor allem mobil

Die aktuelle Youtube Nutzung ist zum Großteil mobil: Etwa 70 Prozent aller Videoaufrufe laufen derzeit über Smartphones!
Im Umkehrschluss bedeutet dies: Achte darauf, dass deine Videos speziell auf die Nutzungsart von Mobile Devices hin produziert werden – z.B. auch mit Blick auf spezielle Formate wie ‚hochkant‘ etc.

Am besten, du checkst zur Strategie-Erarbeitung und -Ausrichtung einmal vorab Youtube Analytics, woher deine bisherigen User (Desktop, Smartphone) zugreifen.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Mobil Nutzung

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudien 2017-2019

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 6 – Clip Untertitel nicht vergessen!

Noch ein Mobile-Fakt: 85% der geklickten Youtube Videos werden ohne Ton abgespielt!
Dieser Trend betrifft auch andere Bewegtbild-lastige Social Media Kanäle wie Instagram Stories etc.

Das bedeutet: Bitte denkt immer bei der Produktion an die Einblendung von ‘Youtube Subtitles‘ zum Mitlesen deiner Inhalte – hierzu gibt es zwei Optionen:

  • Wenn die Tonqualität deines Contents gut ist: Direkt das Youtube-eigene ‘SRT Tool‘ implementieren = so können User die Untertitel bei Bedarf ein- oder ausblenden.
  • Wenn die Tonqualität mäßig ist: am besten via ‘Hardcoding‘ während der Produktion bereits permanente Untertitel einbetten.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Subtitles

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 7 – Kein Video ohne Intro & Outro!

Wenn du schon gutes Geld für die Videoproduktion in die Hand nimmst, bitte NIE „nackte“ Videoinhalte hochladen – sprich im Sinne eines alleinstehenden Werbe-Clips -, sondern immer gemäß der Youtube Charakteristik entsprechende Intros & Outros mitproduzieren und hochladen!

  • Intros sind idealerweise mit einleitender Anmoderation, auf das, was die User erwartet.
  • Outros sind Hinweise auf kommende, zurückliegende und/oder vergleichbare Themen.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 8 – Info & Watermark für Abo & Klickraten Plus

Youtube bietet dir ein paar interessante Gimmicks, die sich positiv auf Sichtbarkeit, Abo & Klickrate auswirken – folgende Features sind leicht zu aktivieren und zu pflegen:

  • Über die ‘i‘ / Infokarten, üblicherweise rechts oben im Videoausschnitt, kannst du einen Verweis auf zurückliegende oder themennahe Clips verlinken.
  • Über das ‘Watermark‘ – meist rechts unten – kannst Du z.B. ein Pop-up zum Abonnieren deines Kanals aktivieren.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Watermark

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 9 – Playlists pflegen & nutzen

Versuche, deine fixierte Themenplanung auf Youtube über deren ‘Playlist‘ Funktion zu gliedern und abzubilden. D.h. anstatt deine neuen Videos einfach in deinem Feed zu posten, definiere dir besser zum einen feste Themenschwerpunkte als Playlist Topics. Zum anderen kannst du zudem noch „Leuchtturm Ereignis“ Playlists anlegen z.B. zu Jahreszeiten, bestimmten Veranstaltungen oder schlichtweg Kalender-Ereignisse wie Ostern, Weihnachten oder Motto-Tage etc.

Der Playlist Bonus im Unterschied zu schlichten Video-Posts:

  • Playlists liefern gute Attraktivitätssignale für deinen Kanal. User werden immer auf andere neue Inhalte hingewiesen.
  • Youtube selbst empfiehlt, 2 Playlists pro Monat neu anzulegen, da jede als neue Content Element gewertet wird und deren Inhalte per se eine höhere Reichweite erzielen.
  • Sortiere deine Videos mit der höchsten ‘Watchtime‘ chronologisch – höchste ‘Watchtime‘ immer an den Anfang stellen.

Flutlicht Youtube Marketing Tipps Youtube Button TIPP 10 – Community Tab für das Plus an Kanalwachstum

Hat dein Kanal bereits mehr als 1.000 Abonnenten, dann steht dir der so genannte ‘Community Tab‘ zur Verfügung. Hier lassen sich deine Feeds mit puren Social Media Features zur Interaktion mit deiner Zielgruppe anreichern. So kannst du zum Beispiel zusätzliche Texte und GIFs posten, schnelle Online Abstimmungen kreieren oder VIP Gruppen aus deinen „Vielsehern“ formen und mit Exklusiv-Content versorgen – unterm Strich macht der Community Tab seinem Namen also alle Ehre 😉

Und zum Abschluss noch ein Bonus Tipp: Lass‘ dich in deinem Unternehmen in Sachen Youtube KPIs (Key Performance Indikator) weniger auf reine Click oder View Zahlen fixieren. Vielmehr sind im qualitativen Youtube Community Kontext das damit verbundene Engagement erfolgsentscheidend, d.h. der Anteil an Likes und Kommentaren sind die eigentlichen wahren Benchmark-KPIs!

Hast du noch weitere nützliche Tipps rund ums Youtube Marketing? Immer her damit! Wir teilen sie gerne…

Auch interessant

Tipps für erfolgreiche Youtube Influencer Realtions

Social Media für B2B-Unternehmen – wir räumen mit 5 Mythen auf

Storytelling in der IT-Kommunikation

Bewegtbild Content im Employer Branding Teil 1

Bewegtbild Content im Employer Branding Teil 2

Wie lassen sich PR-Themen schmackhaft machen Teil 1

Wie lassen sich PR-Themen schmackhaft machen Teil 2

  • Share:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

vier + 7 =