Leuchtschrift

Oster-Tipps Nürnberg – für kurzweilige Feiertage

Noch keine Pläne für das lange Wochenende? Dann lasst Euch doch einfach von den erprobten Oster-Tipps Nürnberg des Flutlicht Teams inspirieren! Wir hoffen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei und wünschen fröhliche Feiertage – ganz egal, wie das Osterwetter nun tatsächlich wird!

Oster-Tipps Nürnberg

Oster-Tipps Nürnberg: In der Stadt

  • Nicht nur für Touristen ist ein Spaziergang über die Nürnberger Burg wunderschön. Der Ausblick auf die Stadt lohnt sich laut Sabine definitiv. Und wer Hunger oder Durst mitbringt, wird im Hexenhäusle (direkt hinter der Burg) bestimmt glücklich. Vom traditionellen Schäufele, über vegetarische Snacks bis zum fränkischen Bier ist für jeden Gusto etwas dabei. Und dies auch in einem hübschen Biergarten mit ganz viel Grün und altem Baumbestand.
  • Nicht so bekannt wie der Christkindlesmarkt, allerdings Nürnbergs ältester Markt, ist der Ostermarkt. Auch „Häferlesmarkt“ genannt, gibt es dort viel Geschirr (Häferle = fränkisch für Tasse), eine große Auswahl an mehr oder weniger nützlichen Haushaltswaren und natürlich eine Menge Osterdeko. Zudem laden zahlreiche Imbissbuden zum Schnabulieren ein. Fazit: Bunte Marktstände, nette Stimmung, viel zum Stöbern und ein jährliches Must für Eva.

Oster-Tipps Nürnberg

  • Martin ist über die Ostertage eigentlich nie in Nürnberg. Aber wenn er hier wäre, würde er mit Family zum französischen Brunch à Table ins Café Wohlleben gehen. Man sollte nicht erst versuchen, die Köstlichkeiten, die einen dort erwarten, zu beschreiben. Selber testen!
  • Ein Indoor-Tipp von Fabian ist ein Besuch der Meisengeige. Ein tolles, kleines Filmkunst-Kino mit angeschlossener Kneipe. “Die Geige“ ist eine Institution in Nürnberg. Schon alleine um mitreden zu können, sollte man einmal dort gewesen sein.
  • Wenn das Wetter mitspielt, wird man Laura mit Freunden und einem netten Getränk im Café Schnepperschütz oder Café Wanderer treffen. Und vorher sieht man sie vielleicht beim Osterspaziergang durch den Bürgermeistergarten
  • Alex (M.) geht wettertechnisch auf Nummer sicher und nutzt die Ostertage für einen Besuch der aktuellen Boris Lurie. Anti-Pop Ausstellung im Neuen Museum.

Boris Lurie. Anti-Pop - Neues Museum

  • Ein Tipp für alle, die Spaß an regionalen Newcomern haben, kommt von Anna. Am Ostersamstag gibt´s im Klüpfel beim zweiten Singer-Songwriter Slam wieder was auf die Löffel.
  • Bei Gila steht ein Evergreen auf der Oster-Agenda. Der Nürnberger Tiergarten ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter eine schöne Option. Dort verteilt übrigens der Osterhase am Ostersonntag ab 11 Uhr buntgefärbte Bio-Eier.
  • Auch Sonja hat Plan B im Ärmel. Alternativ zum Ausflug in die Fränkische geht´s bei Regen zum Oster-Wellness in´s Palm Beach in Stein bei Nürnberg.

 

Oster-Tipps Nürnberg: Fränkische Schweiz

Die fränkische Schweiz ist nur einen Katzensprung von Nürnberg entfernt und bietet super Möglichkeiten, um für ein paar Stündchen Natur zu tanken. Auch über die Ostertage gehört “die Fränkische” für viele Flutlichter zum Standardprogramm.

Oster-Tipps Nürnberg

  • Die Devise von Chrissi lautet: Osterwanderung unbedingt, aber nicht gleich übertreiben. Sie empfiehlt deshalb eine kleine Wanderung aufs Walberla. Und auch Jana schlüpft in ihre Wanderschuhe (oder Gummistiefel) und macht sich auf in Richtung Eggloffstein zur Kirschblütenwanderung
  • Das Frankenjura ist ein Mekka für Kletter-Fans aus aller Welt und deshalb auch Stefans zweites Wohnzimmer. Um die Osterzeit traditionell mit Eiern geschmückt, werden rund 400 Brunnen in der Fränkischen Schweiz zu bunten Hinguckern und locken jährlich Tausende von Besuchern an. Auf Eurem Roadtrip durch die Fränkische also möglichst einen Stopp in Bieberbach einplanen und über 12.000 Eier am größten Osterbrunnen der Welt staunen!

Oster-Tipps Nürnberg: Osterbrunnen Bieberbach

  • Gerade wer wie Silke mit Kindern unterwegs ist, kann im Wildpark Hundshaupten einen abwechslungs- und lehrreichen Tag verbringen. Rehe, Waschbären, Wisente, Elche, Gemsen, Steinböcke oder Schweine sind nur einige der Bewohner, denen man dort begegnet. Der Wildpark Hundshaupten ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Ostermontag erwartet die Gäste dort eine besondere Greifvogelschau.
  • Andrea plant mit ihren zwei- und vierbeinigen Familienmitgliedern eine Radltour nach Buttenheim! Das Ziel ist über den malerischen Rednitzradweg zu erreichen und Geburtsort des Mannes, der “die wohl berühmteste Hose der Menschheitsgeschichte” erfunden hat. Die Rede ist von Levi Strauss, der nicht – wie man meinen möchte – aus Amerika stammt, sondern Franke war. Bei einem Besuch im mehrfach ausgezeichneten Levi Strauss Museum erfährt man interessante Details über das Leben des Buttenheimers und die Geschichte der Jeans.
  • Tinas Tipp für alle, die schwindelfrei sind und gerne in luftigen Höhen und wunderschöner Natur auf Bäumen herumkraxeln, ist der Abenteuerpark Betzenstein. Der Naturhochseilgarten mit 11 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade eignet sich perfekt für einen Ausflug mit Family & Friends. Die Saison hat eben gestartet, lässt sich also super zu Ostern machen.

 

Das könnte Euch auch interessieren:

Nürnberg – tolle Freizeitmöglichkeiten für die warme Jahreszeit

Nürnberg – attraktive Stadt mit tollen Freizeitmöglichkeiten und bezahlbar

 

Trackbacks

  1. Nürnberg - Tolle Freizeitmöglichkeiten für die warme Jahreszeit - Flutlicht

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 × 5 =