Flutlicht News

#FLU20Y – Agenturausflug mit Kunst, Kultur und ganz viel Kommunikation

Jedes Jahr im Herbst macht sich das gesamte Flutlicht Team auf zum alljährlichen und legendären Agenturausflug. Am 22. September 2023 war es wieder soweit, und diesmal sogar mit unserem 20-jährigen Firmenjubiläum im Gepäck. Wo es hinging? Das haben die Flutlichter in alter Tradition erst am Ausflugstag selbst erfahren. Vorab gab es allerdings bereits ein paar Tipps des Orga-Teams: Regenfeste-Kleidung, Radtour, Treffpunkt: Nürnberger Hauptbahnhof. Und nun??? Wer neugierig ist, wie es weiterging: Hier gibt´s die Insights.

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag, Team

Los geht’s …

Am Freitagmorgen haben wir uns alle mit wetterfester Ausrüstung versammelt. Diese war auch bitter nötig, denn bereits während das Team in Richtung Fahrradverleih aufbrach, zeigte sich der Himmel wolkig und mit leichtem Nieselregen. Der Aufregung und Laune des Teams tat dies allerdings keinen Abbruch, denn noch immer wurde heiß über das Ausflugsziel spekuliert. Aber auch hier hielt das Orga-Crew dicht. Es hieß nur, alle aufgesattelt und los geht’s!

1. Etappe – Schöner Brunnen

Der schöne Brunnen am Hauptmarkt in Nürnberg, der Heimatstadt von Flutlicht, war unser erstes Tagesziel. Hier angekommen, gab es erst einmal ein leckeres Brezen-Frühstück und eine herzliche Begrüßungsrede von Flutlicht Mitbegründerin Andrea mit weiteren Details … Kunst, Kultur und Kommunikation, das war unser Tagesmotto des Jubiläumsausflugs! Passend hierzu gab es Sekt für alle und einen kräftigen Toast!

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag, Sekt

Vor dem Ausflug erhielten wir außerdem folgenden Hinweis: Wir überqueren Grenzen, aber keine Landesgrenzen. Zurück im Sattel konnten wir jetzt auch dieses Rätsel lösen, denn die zweite Radetappe führte uns über die Stadtgrenze, an der Surferwelle vorbei nach Fürth.

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag, Radtour

2. Etappe: Stadtparkcafé

Angekommen in Fürth, war es Zeit zum Verschnaufen und den Regen vorbeiziehen zu lassen, denn das Ziel war das schöne Fürther Stadtparkcafè. Hier war für reichlich leibliches Wohl gesorgt! Beim Brunch mit aufgefallenen Brotzeitplatten hatten die Flutlichter Zeit für ein Päuschen und zum Quasseln – natürlich mal über Themen weit weg vom Agenturalltag. Außerdem ergab sich die perfekte Möglichkeit, beim Kerzenauspusten dem Geburtstagskind FLUTLICHT nur das Beste für die kommenden Geschäftsjahre zu wünschen.

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag

3. Etappe: Galerie Eisdiele

Nach dieser Stärkung begann die dritte Etappe der Radtour, welche die Flutlichter zunächst weiter in Richtung Gustavstraße führte, dem Herz der schönen Fürther Altstadt. Dort wartete nämlich bereits die finale Station unseres Agenturausflugs: die Galerie Eisdiele. Die vier Gründer*innen ließen in einer Geburtstagsrede die Abenteuer der vergangenen beiden Jahrzehnte Revue passieren.

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag, Gründer*innen

Im Anschluss stimmte Florian Karnik, der Chef der Galerie, das Team auf eine künstlerisch-kulturelle und kreative zweite Tageshälfte ein. Doch zuvor teilte das Orga-Team in zwei Gruppen auf: Gruppe 1 durfte zunächst unter Anleitung des Künstlers Felix Pensel seinen/ihren inneren Sprayer heraufbeschwören. Der Profi gab hierfür spannende Einblicke in die Graffiti-Kunst, bevor sich jedes Flutlicht schließlich selbst an der Spraydose versuchen durfte.

20Y FLU,Flutlicht Geburtstag, Kunst

Und zwar galt es den Schriftzug 20Y FLU mit bunter Farbe aufzupeppen. Außerdem boten kleine Leinwände jedem Flutlicht die Möglichkeit, den inneren Rebellen zu wecken und sich kreativ auszuleben. Gleichzeitig entstand so für alle ein tolles Give-Away.

Flutlicht Geburtstag, 20Y FLU, Graffitti

Für Gruppe 2 gab es derweilen ein kulturelles Kontrastprogramm: Im Rahmen eines Stadtspaziergangs lernten wir zunächst mehr über die geschichtsträchtigen Höfe der Fürther Altstadt, bevor es zum Ende der Tour hin hoch hinaus ging. Über 140 Stufen galt es zu erklimmen, doch die beeindruckende Aussicht vom Turm des Fürther Rathauses ließ die vorangegangene Anstrengung schnell vergessen. Die Belohnung: Eine atemberaubende Aussicht auf unsere fränkische Region.

Perfekt Fit: Nachhaltigkeit & Flutlicht

Kreativ ausgelebt und mit viel Wissen über das schöne Fürth, wartete in der Location nicht nur ein leckeres regionales Buffet auf uns, sondern auch noch eine kleine „wachsende“ Überraschung: Zur Feier des runden Geburtstages ist jedes Flutlicht ab sofort Baum-Pate/-Patin eines neugepflanzten (Vanille-)Baumes im Regenwald von Madagaskar! Aus der dort gewonnen, frischen Vanille gab es als Bonus anschließend köstliche Kekse in FLU-Optik. Eine wirklich tolle Idee, die unsere Nachhaltigkeitswerte widerspiegeln!

Let´s get crazzy!

Bei Party-Beats, aufgelegt von unserem Kollegen Martin, betanzten und besangen die Flutlichter den runden Agentur-Geburtstag noch gebührend und ließen den Abend in bester Feierlaune ausklingen.

Flutlicht Geburtstag, 20Y FLU, DJ MartinFlutlicht Geburtstag, 20Y FLU, Tanzen

Fazit: Kreativ, klasse, kunterbunt!

Am Ende waren sich alle einig: Wenn der Agenturausflug ein Indikator dafür ist, wie es in den kommenden Jahren weiter geht, dann kann das nächste Flutlicht Jahrzehnt gar nicht bald genug kommen!

Flutlicht Geburtstag, 20Y FLU, Kerzen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

fünf × eins =