Flutlicht News

Doppelt hält besser: Zweimal Isabel(le) als Trainee Nachwuchs für Flutlicht

Kaum geht der September in die zweite Hälfte, dürfen wir auch schon zwei neue Flutlichter willkommen heißen. Diesmal herrscht zunächst akute Verwechslungsgefahr: Nicht nur der Name ist fast identisch, auch die Sternzeichen stimmen überein. Damit du dennoch weißt, mit wem du es zu tun hast, erhältst du hier ein paar Eckdaten zum neuesten Zuwachs der Agentur.

flutlicht, trainee-nachwuchs, doppelt haelt besser

Isabel Reuther studierte bis vor kurzem Medienmanagement in Würzburg und entschied sich im Anschluss, ihr Wissen im Bereich PR zu vertiefen sowie einen Blick hinter die Kulissen einer PR-Agentur zu werfen. Wie es zu Isabels Entscheidung kam? Während Studium und Werkstudententätigkeit entdeckte Isabel ihre Leidenschaft für Kommunikation und PR. Sie stellte dabei fest, dass die Arbeit im Team für sie essenziell ist. Deshalb ist es keinesfalls verwunderlich, dass Isabel sich entschloss, ein Traineeprogramm bei Flutlicht zu absolvieren. Teamarbeit, Herzblut und 360° Kommunikation gehören hier zum Tagesgeschäft. Perfect Match für Isabel!

Gleich zu Beginn als Isa etabliert, studierte Neuankömmling #2 vor ihrem Einstieg zunächst die Fächerkombination Germanistik und Philosophie im Bachelor an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, woran sich nahtlos ein Master der Germanistik anschloss. Vor und neben der akademischen Laufbahn sammelte Isabelle Gehring bereits vielfältige Kommunikationserfahrung und widmete sich dem Ausbau ihrer Sprachkenntnisse, um nun voller Motivation und Freude als Trainee bei Flutlicht durchzustarten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den beiden. Herzlich willkommen Isabel & Isabelle in der Flutlicht-Familie!

  • Share:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 + neunzehn =