Flutlicht News

Flutlicht kommuniziert für Fortissimo

Flutlicht übernimmt die Leadfunktion für die Kommunikation des europaweiten Förderprojekts der Europäischen Kommission Fortissimo. Flutlicht kommuniziert selbst für den DACH-Markt und koordiniert zudem die PR-Aktivitäten seiner Agenturpartner in weiteren vier Ländern: UK, Frankreich, Italien und Spanien.

FORTISSIMO_Logo_blue_filled

Ziel von Fortissimo ist es, die globale Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMUs) in Europa zu stärken. Zu diesem Zweck ermöglicht Fortissimo produzierenden KMUs aus verschiedensten vertikalen Märkten wie etwa Automotive, Luftfahrt, Medizintechnik, industrielle Produktion, Energiewirtschaft oder Umwelt den unkomplizierten und kostenlosen Cloud-basierten Zugang zu besonders rechenintensiven digitalen Computersimulationen. Fortissimo wird federführend von 15 Kernpartnern aus den Bereichen IT-Lösungsanbieter und HPC Cloud Service Provider unterstützt, darunter Intel, die Universität Stuttgart (HLRS) und die University of Edinburgh (EPCC, Koordinator).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

14 − zwei =