Leuchtschrift

Die Lieblings-Sites der Flutlichter – Christina Völklein

Nachdem wir in diversen Leuchtschrift Blogpost 2012/13 die Top-Apps unserer Crew vorgestellt haben, zeigen wir Euch ab heute einmal im Monat die jeweiligen Lieblingswebseiten eines Flutlichts. Wir starten mit der Jüngsten im Bunde: Christina Völklein.

Quelle: Flutlicht / Nmedia-Fotolia

Als frischgebackenes „Flutlicht“ liegt meine Studienzeit noch nicht allzu lange hinter mir. Ich kenne das „Heute ist ein ganz schlechter Tag um zu lernen, weil ich noch sooo viele Dinge zu erledigen habe…“ also noch recht gut. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der Prüfungszeit war – neben Wohnung putzen 😉 – das Surfen im Internet. Trotz Lernstress wollte ich natürlich immer über alles auf dem Laufenden bleiben…

Up-to-date mit Promiflash
Da mir in meinem Freundeskreis oft besonders stark ausgeprägte Neugierde nachgesagt wird (ich möchte anmerken, dass ich einfach nur ein kommunikativer Mensch bin, der sich für das, was in seinem Umfeld passiert, eben sehr interessiert ;)), ist es nicht verwunderlich, dass es mir auch das Leben der Möchtegern-Promis, Schauspieler und Sänger, der Reichen und Schönen, der Abräumer und Verlierer einer Preisverleihung oder Fernsehshow angetan hat. Dank www.promiflash.de weiß ich immer bestens Bescheid, was in Hollywood, auf den roten Teppichen der Welt, beim Bachelor oder im Dschungelcamp geboten ist. Äußerst nützlich für alle, denen beim Smalltalk schon mal der Gesprächsstoff ausgeht.

Quelle: www.promiflash.de

Serienjunkies wissen wie es weitergeht
Während der Prüfungszeit laufen unglücklicherweise immer die besten Serien im TV (möglicherweise steigt man auch einfach in beliebige Serien ein, um sich vor dem Lernen zu drücken). Hinter einem überdramatischen Staffelfinale, stehen meist viele Fragezeichen: wird der geliebte Serienstar überleben? Für wen wird sich Mc Dreamy entscheiden? Und vor allem: wann geht es weiter? All diese Fragen beantwortet die Seite www.serienjunkies.de. Hier erfährt man alles, was das für Serien-schlagende-Herz begehrt. Besonders spannend sind die Serientrailer und Serienvorschauen, die einem schon erste Ausschnitte aus den neuen Staffeln verraten. In der Community kann dann über fragwürdige Entscheidungen des Drehbuchautors und mögliche Neubesetzungen diskutiert werden.

Quelle: www.serienjunkies.de

Wissensvorsprung durch unnützes Wissen
Beim Lernen ist das Internet mittlerweile nicht wegzudenken. Begriffe und Zusammenhänge, die im Skript nicht ausreichend beschrieben werden, zu googeln, standen bei mir an der Tagesordnung. Leider ist das Gelernte nach den Prüfungen schneller wieder gelöscht, als man es gepaukt hatte. Unnützes Wissen hingegen, merkt man sich häufig sofort und für immer. So vergesse ich beispielsweise nie, dass es für meinen Vornamen fünf verschiedene Möglichkeiten gibt, das „Ch“ am Anfang eines Fremdwortes auszusprechen. Vergleicht dazu die Aussprache von: Chaos, Chemie, Champion, Chef, Chuzpe (hebräisch für eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit). Oder wusstet ihr schon, dass Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook, rot-grün-blind ist und deshalb als Facebook-Farbe Blau gewählt hat? Weitere unnütze Fakten und sinnlose Gesetze (btw: seit 1934 existiert in Großbritannien ein Gesetz, das das Ungeheuer von Loch Ness, falls es existieren sollte, unter Naturschutz stellt) findet ihr auf der nützlichen Seite www.unnützes-wissen.de.

Quelle: www.unnützes-wissen.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 × fünf =