Leuchtschrift

Die Top Apps der Flutlicht Crew – Folge 13: Andreas Kist

Musik, Fotografie und DJing – Andis App Empfehlungen sind etwas für kreative Köpfe.

Flutlicht App Titel

Discovr

Discovr ist eine Musikempfehlungs-App: Ich gebe den Namen einer tollen Band ein und bekomme mit einem Fingertippen ähnliche Bands angezeigt. Jeder weitere Klick lässt wiederum diesen Künstlern verwandte erscheinen. So entsteht ein Musikgeflecht, das entdeckt werden will. Rufe ich nun eine interessante Band mit Doppelklick auf, so sehe ich deren Bio, Reviews oder Videos. Natürlich kann ich auch Songs anspielen, diese auf den Netzwerken teilen, oder im iTunes Store kaufen. Die App gibt es übrigens auch für Apps, Movies und People.

Discovr

TraktorDJ

DIE DJ App für iOS. Ein virtueller Zweikanalmixer – jedes Deck wird übersichtlich in Wellenform dargestellt. Dank der „Sync“-Funktion kann man auch ohne Vorhören einen sauberen Mix abliefern. Außerdem werden mir jeweils passende Songs (Key & BPM) vorgeschlagen – so gelingen Übergänge noch besser. Die Tracks zieht sich die App direkt aus der Musikbibliothek auf dem iPhone und analysiert jede mp3 bevor sie sie lädt. Einfaches Setzen von Cue Punkten, Freeze- & Loopfunktion und eine coole Effektsektion machen die App für DJs unwiderstehlich – der Mix lässt sich sogar aufnehmen. Wers nicht glaubt: schaut hier!

TraktorDJ

Laminar

Mit Laminar bearbeite ich viele meiner Fotos. Die App ist im Prinzip ein vollwertiges Bildbearbeitungsprogramm. Kurven, Weißabgleich, Schatten und vieles mehr lässt sich einfach und selbsterklärend nachbearbeiten. Zudem kann ich Ebenen einfügen, habe eine große Auswahl an Effekten und kann aus einer Vielzahl der schon zum Standard-Repertoire einer Foto-App gewordenen Filtern wählen. Soll es schnell gehen, nutze ich die Autokorrektur. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann die nachbearbeiteten Bilder anschließend nochmal durch Instagram jagen.

Laminar

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

9 − zwei =