Leuchtschrift

Die Top-Apps der Flutlicht Crew – Folge 9: Steffie Haug

“Chronisch” ist Steffis Zauberwort – entweder ist sie verspätet, plagt sich mit Pollenflug oder ist süchtig nach Fussball News…

Bild2

 

1. HandyTicket – für chronisch Verspätete (kostenlos)

Handyticket

Zur Vermeidung von Verspätungen gehen alle meine Uhren ein paar Minuten vor, allerdings bin ich trotzdem meist knapp dran und sehe von Bus und Bahn nur noch die Rücklichter. Damit ich mich nicht auch noch lange mit Automaten herumschlagen muss, die gerade entweder kein Kleingeld oder eben ausschließlich Kleingeld annehmen, schwöre ich auf die HandyTicket App. Mit wenigen Klicks kann ich noch während des Einsteigens schnell eine Fahrkarte lösen, und das nicht nur in meiner Heimatstadt: Zahlreiche Verkehrsverbände deutschlandweit sind beim HandyTicket dabei; die Zahlung erfolgt nach der Registrierung unter http://www.handyticket.de/ via Lastschrift, Kreditkarte oder Prepaid-Konto – und das Beste: Viele Tickets sind günstiger als am Automaten und in digitaler Form natürlich umweltfreundlicher als auf Papier!

 

2. Pollen-Radar – für chronisch Verschnupfte (kostenlos)

Pollenradar

Nach kurzer Verwirrung, wieso ich seit dem Umzug im letzten März dauerverschnupft war – reagiere ich als bis dato überzeugte Wahl-Nürnbergerin etwa allergisch auf Fürth? – und einem bestätigenden Besuch beim HNO-Arzt war es gewiss: Auch im Erwachsenenalter kann man urplötzlich dem fiesen Heuschnupfen erliegen! Seither bemühe ich während der Hochsaison von Birke, Buche, Erle und Hasel täglich das Pollen-Radar (ja, auch hier gibt’s was von ratiopharm). Anhand eines vierstufigen Ampelsystem gibt die App Auskunft über Intensität des Pollenflugs von Ambrosia bis Weide und sagt mir so, wann ich Taschentücher & Nasenspray griffbereit haben muss. Zudem enthält sie nützliche Tipps rund um Allergien und Medikamente sowie eine Apotheken-Standortsuche für die Notfallversorgung.

 

3. Sportschau – für chronisch Gelangweilte (kostenlos)

Sportschau

Meine Eltern haben sich auf dem Fußballplatz kennengelernt. Deshalb mutet es vielleicht gar nicht so seltsam an, dass ich als Besitzerin einer Dauerkarte für die 1. Liga und eines Sky Sport + Bundesliga Abos dennoch häufig die Sportschau-App nutze, um auch unterwegs immer up to date in Sachen nationalen und internationalem Fußball zu sein. Der Live-Ticker ist meine liebste Überbrückungsbeschäftigung in der U-Bahn oder an der Supermarktkasse, und wer nicht gerade Fürth- oder Augsburg-Fan ist, profitiert vom Tor-Alarm per Push-Nachricht;-) Natürlich berichtet die Sportschau App auch News & Ergebnisse aus Wintersport, Formel 1 oder internationale Turniere wie Olympia, die ich nach Favoriten sortieren oder bei Desinteresse ausblenden kann.

 

Comments are closed.