Leuchtschrift

Die Top-Apps der Flutlicht Crew – Folge 10: Andrea Gantikow

Von Andrea gibt’s heute einen wilden Tipp- Mix aus den Bereichen Business, Bayern und Breakfast!

Flutlicht Andrea

 

Business App: MyTaxi

MyTaxi

Wenn ich nicht grade selbst Taxi für meine Kinder spiele, verlasse ich mich unterwegs ganz gern auf die gelben Chaffeurwagen. Die App MyTaxi bestellt auf Knopfdruck das nächste freie Taxi – entweder zu meinem aktuellen Standort, oder zu einer Wunschadresse.  Damit ist das lästige Suchen nach einem örtlichen Taxianbieter passe.  Das umfangreiche Menü erlaubt Annehmlichkeiten wie den Fahrpreis schon vorher berechnen und bargeldlos zahlen oder eine Liste der Lieblingsfahrer in jeder Stadt anlegen.

MyTaxi is my friend: fast immer fix zur Stelle -nur bei 20 Zentimeter Neuschnee im München versagte auch mal mein neuer, treuer App-Begleiter.

 

Bayern App: Saukopf

Saukopf

Ein „Must Have“ für alle Förderer des bayerischen Kulturgutes ist das Saukopf-Spiel!

Das App mit bereits mehr als 280.000 Spielern bringt das bayerische Kartenspiel „Schafkopf“ vom Wirtshaustisch in die virtuelle Welt. Wie im richtigen Leben spielt man mit drei Freunden „a Ruf, an Wenz oder a Solo“. Im Trainingsmodus bekommt man für ein gewonnenes Spiel einfach Punkte. Wer die Zockstubn aufsucht, spielt mit echten Zaster. Kommentiert, gedradscht und gegrantelt wird auf Bayrisch, Fränkisch oder Oberpfälzisch.

Für mich ist Saukopf a pfunds Gaudi und der perfekte Zeitvertreib bei langen Zugfahrten!

 

Last but not least ein Breakfast-Tipp aus Andrea’s Kochstudio: Die Eieruhr

Eieruhr

Die Eieruhr ist mein Helfer, um das perfekte Frühstücksei zu kreieren. Die App fragt alle Faktoren ab, die Einfluss nehmen können: Ist das Wasser kalt oder kochend? In welcher Höhenlage befindet sich Koch und Topf? Ist das Ei auf Kühlschranktemperatur oder zimmerwarm? Und dann folgt natürlich die wichtigste aller Fragen: Was ist der gewünschte Härtegrad? Natürlich wachsweich!

Das iPhone misst danach Größe und Gewicht des Eis und berechnet die exakte Kochdauer. Dann nur noch das Ei ins Wasser legen, den Timer starten – und das perfekte Frühstück kann beginnen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

5 + fünf =