Leuchtschrift

Die Top Apps der Flutlicht Crew – Folge 2: Sabine Sienel

Und weiter geht es diese Woche mit unseren App Tipps. Sabine hat ein paar Klassiker im Repertoir!

 

1 Shazam

 

Shazam

 

Mit Shazam lassen sich Musik und TV-Sendungen innerhalb weniger Sekunden taggen und Titel, Interpret bzw. Format herausfinden.

Warum ichs gut finde: Die App ist für mich die beste, die es gibt. Ich nutze sie zum Taggen von Musik – eines meiner Mankos ist, dass ich mir nie Interpreten oder Songtitel merken kann. Wenn mir ein Song oder ein Album gefällt, muss ich entweder jemanden fragen, ob er zufällig weiß, wer das singt, wobei es die anderen auch nicht immer wissen – oder ich nutze Shazam. Ich entscheide mich IMMER für letzteres. Das ist die erste App, die ich mir jemals runtergeladen habe und ich werde sie nie mehr hergeben. Shazam sagt mir sofort den Titel und Interpreten und linkt auf das entsprechende Album auf iTunes:  Ich muss nie wieder planlos nach Songs suchen.

 

2 Lufthansa

 

Lufthansa App

 

Mit der Lufthansa App lassen sich sämtliche Lufthansa Reisen planen, Flüge buchen, einchecken, Flugstatus abrufen, aktuelle Ankunft- und Abflugszeiten checken oder den Flugplan einsehen.

Warum ichs gut finde: Ich bin ständig auf Reisen und deshalb ist die Lufthansa App für mich Gold wert. Ich nutze sie in erster Linie um einzuchecken oder von unterwegs Flüge zu buchen. Das geht schnell und unkompliziert; ich habe keine Wartezeiten am Flughafen beim Check-in und kann auch Flüge buchen, wenn ich mal nicht am Rechner sitze. So beispielsweise, wenn mir abends auf dem Sofa einfällt, dass ich noch schnell einen Flug brauche.  Vor kurzem habe ich sogar, während ich am Gate warten musste, nebenbei über die App gleich den nächsten Flug gebucht.

 

3 WhatsApp

 

 

WhatsApp

 

WhatsApp ist eine Messenger App, über die man in Echtzeit Nachrichten übers Internet an seine Kontakte schicken kann.

Warum ichs gut finde: Ich liebe WhatsApp. Geht viel schneller als SMS, ist unkompliziert, intuitiv und die Messages sind kostenlos – die einzige Investition ist der Anschaffungspreis der App, die man mit 0,79€ definitiv verkraften kann J. Außerdem kann ich wo immer ich bin und WLAN oder 3G Verbindung habe, nicht nur Texte, sondern auch Fotos und Videos verschicken. Bilder oder Clips, die ich über WhatsApp erhalte, kann ich sofort und unkompliziert anschauen und auch gleich auf mein Phone speichern. WhatsApp ist für mich unverzichtbar!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

3 × eins =