Leuchtschrift

Koffer gepackt – CeBIT ante portas!

Am letzten Wochenende hieß es für uns wieder: Koffer packen! Das Messegroßereignis des Jahres steht an und führt uns einmal mehr in die Hauptstadt Niedersachsens. Von 06.-10. März.12 dreht sich auf der CeBIT wieder alles um Computer, Software, Netze und Telekommunikation. Rund 350.000 Messebesucher und mehr als 4.000 Aussteller werden Hannover traditionell in einen Ausnahmezustand versetzen. Nur um das Ganze in Perspektive zu setzen: die trendige Elektronikmesse CES, die zu Anfang des Jahres in Las Vegas stattfindet, bringt es gerade einmal auf 150.000 Fachbesucher bei etwa 3.000 Ausstellern, die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin im September 2011 zählte 240.000 Besucher bei 1.400 Ausstellern. Auch wenn die CeBIT nicht mehr im Glanz vergangener dot.com Tage erstrahlt – die Messe ist nach wie vor die größte Ihresgleichen auf der Welt!

Quelle: CeBIT

Quelle: CeBIT

 

Kernthema in diesem Jahr ist „Managing Trust“. Dabei wird es um so heiß diskutierte Dinge wie Datenschutz, Privatsphäre und IT-Sicherheit gehen, die uns insbesondere im Zeitalter von Social Media kontinuierlich und kontrovers begleiten. Industrie, Politik und Verbraucher werden hier die Plattform CeBIT zum intensiven Dialog nutzen. Darüber hinaus bleibt natürlich die Cloud ein Dauerbrenner. Partnerland ist diesmal Brasilien und möglicherweise bringt das in paar heiße Sambarhythmen ins kühle Hannover. Ob es in diesem Jahr einmal wieder die absolute Breaking Branchen News geben wird, ist noch nicht absehbar. Allerdings sind wir da eher skeptisch, da der IT Kalender längst nicht mehr die großen Messen zur Verkündung bahnbrechender Produktneuheiten vorsieht. Die CeBIT bleibt aber einer der zentralen und wichtigen Kontaktplattformen auf der sich fast die gesamte Industrie ein Stelldichein gibt. Das Networking allein ist es bereits wert, in Hannover vor Ort zu sein.

Wir sind mittlerweile im Endspurt der harten CeBIT Vorbereitungswochen, letzte Abstimmungen laufen, Texten wird der letzte Schliff verpasst und Organisatorisches muss nun endgültig unter Dach und Fach gebracht werden. Ab Montag geht es los. Wie es der Flutlicht Crew vor Ort ergangen ist, berichten wir in Kürze in unserer CeBIT Nachlese an dieser Stelle in unserem Blog.

Allen, die auch auf die CeBIT pilgern eine gute Reise und vielleicht sieht man sich in den Hallen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

dreizehn + fünfzehn =