Leuchtschrift

Freie Wahl: Mobiles Ticketing einfach via Browser und App

Kinokette KINOPOLIS setzt auf mobile Anwendungen von Atrada „Mobile Webshops und Shopping-Apps etablieren sich im eCommerce immer mehr. Eine Standardlösung gibt es hier jedoch nicht, vielmehr gilt es für jeden Bedarf passende Angebote zu entwickeln“, erläutert Konstantin Waldau, CEO der Atrada AG. „Bei KINOPOLIS setzen wir auf eine Kombination aus Browser und App-Angebot: Die Website ist für mobile Endgeräte angepasst, bietet einen erweiterten Funktionsumfang und lässt sich plattformunabhängig für alle Betriebssysteme nutzen. Apple-User können außerdem über eine native Ticketing-App auf den Kinoshop zugreifen und ganz gezielt Kinokarten ‚on-the-go‘ kaufen. Wichtig für alle mobilen Angebote – egal, ob via Browser oder App aufgerufen – sie müssen übersichtlich sein, sich bequem und gut bedienen lassen und den schnellen Zugriff auf die Kernfunktionen gewähren.“ „Wir freuen uns, unseren Kunden nach dem erfolgreichen Relaunch unseres Online-Ticketshops darüber hinaus nun eine integrierte mobile Variante zur Verfügung zu stellen, die auch unterwegs sämtliche Vorteile und Services des Online-Ticketings bietet“, konstatiert Dr. Gregory Theile, geschäftsführender Gesellschafter der KINOPOLIS-Gruppe. „Neben der Reservierungsmöglichkeit für Tickets, kann der Kunde insbesondere dank einer einfachen und intuitiven Oberfläche Sitzplätze wunschgenau auswählen und mit einer unserer Kundenkarten, via elektronische Lastschrift, Kreditkarte oder mpass bezahlen. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Atrada ist es uns erneut gelungen, das Serviceniveau weiter zu steigern und unseren Kunden eine hoch innovative Lösung anzubieten.“ Smartphone & Co. als mobiler Ticketschalter Hinter dem eCommerce Modul Atrada Ticketing verbirgt sich eine leistungsfähige Applikation zum Kauf und Verkauf sowie zur elektronischen Abbildung von Ticket-Transaktionen aller Art. Dabei bildet die Lösung die komplette Prozesskette des Ticketverkaufs via Internet und mobiler Endgeräte ab. Die Atrada AG ermöglicht die Nutzung des mobilen Internets klassisch mit dem Browser oder über spezielle Applikationen. So kann das kontinuierlich erweiterte Ticketing-Portfolio im Rahmen des Kino-Webshops der KINOPOLIS-Gruppe bereits seit rund drei Jahren über mobile internetfähige Geräte – Blackberry & Co. – genutzt werden. Ab sofort kommt mit der Kinopolis-App eine neue mobile Webanwendung für iOS Apple-Geräte hinzu. Kinofans gelangen im Rahmen der nativen App direkt auf die mobile Website und können beispielsweise Informationen zur Filmvorstellung und Startzeit abrufen, Karten bestellen und Sitzplätze reservieren. Dabei kommen sowohl Gelegenheits- als auch Stammkunden ganz auf ihre Kosten: Die App-Nutzung erfordert keine vorherige Registrierung, gleichzeitig müssen Cineasten nicht auf die Vorteile der Kundenkarte verzichten und können weiterhin Bonuspunkte sammeln oder auf Guthaben zurückgreifen. Die Ticketing-App integriert neben Bestellfunktionen auch den kompletten Zahlungsprozess.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

11 + siebzehn =