Leuchtschrift

Flutlicht in Kongress Mission

KW 15 scheint also mal wieder ganz im Zeichen von „Flutlicht on the Mission“ zu stehen. Diesmal heisst es – wie soll es auch anders sein in der heutigen Zeit: Kompetenzerweiterung, Szenesondieurng und StatusQuo Eruierung in Sachen Social Media, Facebook und Co.
So sind wir gleich zweimal ganz im Sinne unseres Agentur-Claims „Beleuchten, nicht blenden“ auf Kongressplattforen unterwegs, um deren Social Media Inhalte auf neue Erkenntnisse für uns und unsere Kunden abzuklopfen … wir sind gepsannt!
Der Montag, 11 April, startet mit dem so genannten Mobile Monday und bringt hoffentlich neue Aha-Effekte zur immer engeren Verzahnung von Mobile Devices, Applikationen und Social Media.
MobileMonday

Am Mittwoch, 13. April, besuchen wir dann im Rahmen der Internet World Messe den so genannten Facebook Day und können es kaum erwarten, von State-of-the-Art Facebook Markteing Aktionen und Praxiserfahrungen für unsere Arbeit inspiriert zu werden.
Facebook Day

Weitere Infos unter: http://www.mobile-monday.de/events/social-media-and-mobile-meet und
http://www.internetworld-messe.de/Kongress/FACEBOOK-DAY

Ach ja, und dann wäre da noch zur passenden Wochen-Abrundung ein Besuch beim diesjähhrigen 6. LPRS PR Forum in Leipzig am Freitag, 15. April. Beim diesjährigen Treffen des „Who is Who der PR-Welt“ des Leipziger Public Relations Studenten e.V. setzen sich hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, PR-Praxis und Politik mit einer Frage auseinander, die nicht zuletzt seit der Debatte um „Stuttgart21“ für Zündstoff sorgt: Welche Herausforderungen liegen künftig in der Kommunikation mit gesellschaftlichen Mehrheiten? All dies inklusive einer entsprechenden Keynote, einer Podiumsdiskussion sowie einem dazugehörigen Empfang und Get-Together im Anschluss. Für Flutlicht als engagierter Förderer dieser Studenten Initiative der Uni Leipzig natürlich ein Muss!
Weiter Infos unter: http://lprs.de/forum
LPRS-Forum

Hinterlassen Sie einen Kommentar

zwei × zwei =